Australien Reiseroute 2000

Die ersten dreieinhalb Wochen unseres Australien-Urlaubs sind wir auf unseren Fahrrädern folgende Strecke gefahren (gelbe Strecke in der Karte):

Darwin → Litchfield National Park → Pine Creek → Katherine → Cutta Cutta Caves → Mataranka → Renner Springs → Tennant Creek → Devils Marbles Conservation Reserve → Wauchope → Ti-Tree → Alice → Mamatjira Drive → Hermannsburg → Gosse Bluff → Mereenie Loop nach Kings Canyon → Ernest Giles, Luritja Road und Lasseter HWY zum Uluru und Kata Tjuta → zurück über Mount Ebenezer, Erldunda nach Alice.

In Alice Springs sind wir dann auf einen 4WD-Geländewagen umgestiegen. Über einen großen, geplanten „Umweg” sind wir mit diesem nach Cairns gelangt (blaue Strecke in der Karte):

Alice → Arltunga → Alice → Erldunda → Kulgera → Coober Pedy (hier wurden wir fündig → Opale) → William Creek → Lake Eyre North → William Creek → Marree → Leigh Creek → Aarkaroola → Mount Hopeless → Merty Merty → Innamincka → Cordillo Downs → Birdsville → über Umwege nach Bedourie → Boulia → Mount Isa → Richtung Camoonweal den Abzweig nach Norden zum Lawn Hill National Park → Lawn Hill → Gregory Downs → Burketown → Leichhardt Falls → Normanton → Georgetown → Ravenshoe → Atherton → Mareeba → Lakeland → Wenlocks ruins → Weipa → Batavia Downs → Old Telegraph Road mit eigenhändigem Brückenbau → Bamaga → Nordspitze → zurück → Abzweig Cooktown → Daintree NP → Port Douglas → Cairns

Reiseroute 2000 (gelb - mit dem Fahrrad; blau - mit dem 4WD)

Schreibe ein Kommentar

(wird nicht veröffentlicht)
Die URL bitte inklusive „https://” bzw. „http://” angeben. Beispielsweise: http://www.beispiel.de
Was ist die Summe aus 9 und 6?